News

Besuch der „Clowns mit Herz“

Gänsehaut vor Freude

Endlich! Am Vormittag des 11. Juli war es wieder soweit, die Clowns mit Herz statteten dem Haus St. Josef einen Besuch ab. Die erfahrenen Clowninnen Sabine Haubrich alias Bino und Inge Buss alias Freu-lein Frieda Fröhlich kamen zum zweiten Mal in diesem Jahr, weitere zwei Termine sind geplant.
Die Clownerie ist dabei nicht nur oberflächlicher Spaß und Schabernack, sondern oftmals individuell und tiefgründig. Von „laut bis leise“, die ausgebildeten Clowns können alles. Das Ziel dabei ist, den Mut, die Lebensfreude und die Zuversicht der angesprochenen Personen zu erhöhen und mit ihnen in die Interaktion zu gehen. Im Vorfeld machen sich die Vertreter*innen der Clowns mit Herz, der gemeinnützige Verein existiert seit 2014 und wird durch Spenden finanziert, viele Gedanken um ein abwechslungsreiches Repertoire mit thematischen Bezug.
Dieses Mal war das Thema Sommerkonzert, das sich in entsprechender Kopfbedeckung und Musikinstrumenten zeigte. Die Leiterin der Sozialen Betreuung, Isabell Petermann, schätzt die Zusammenarbeit mit den Clowns sehr, vor allem die ruhige, emphatische und fachgliche Begleitung im Alltag der Bewohner*innen. Sie schmunzelt: „Bei unserem Sommerkonzert wurde auch schon mal mit dem Staubwedel dirigiert, einfach spontan.“

Die Bewohnerin Helga Weber ist ein großer Fan von Freu-lein Frieda Fröhlich und Bino und äußerte sich überschwänglich im Clownskontakt: ,,Ich habe Gänsehaut an den Armen vor Freude."

FacebookFacebook

Kontakt

Haus Maria Königin
Dhauner Str. 145
55606 Kirn
Telefon (06752) 155-0