News

Neue Pflegedienstleitung

Swetlana Novikov (l.) und Irini Langensiepen (r.) wünschen Julia Schneider (M.) alles Gute für die neue Aufgabe im Haus Maria Königin in Kirn.

Seit dem 1. Juni 2022 gibt es im Haus Maria Königin im Dhauner Wald in Kirn eine neue Pflegedienstleitung: Julia Schneider, die bereits seit zwei Jahren als Qualitätsmanagementbeauftragte in der Einrichtung der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz tätig ist, hat diese Funktion nun übernommen.

„Ich bin sehr froh, dass es uns nach Monaten der Vakanz gelungen ist, diese Stelle der Pflegedienstleitung neu zu besetzen“, erklärt Swetlana Novikov, Einrichtungsleiterin des Haus Maria Königin. „Ich konnte Julia Schneider in den letzten Jahren intensiv kennenlernen und bin überzeugt davon, dass sie mit ihrer Expertise und ihrer offenen Art diese Aufgabe souverän meistern wird.“

Die 33-jährige gebürtige Oberreidenbacherin hat von 2005 bis 2009 ihre Ausbildung zur examinierten Kranken- und Gesundheitspflegerin absolviert und anschließend im Gesundheitszentrum Glantal in Meisenheim gearbeitet. Sie hat Fortbildungen zur Ernährungsberaterin und zur Diabetesberaterin DDG abgeschlossen und entsprechende Beratungen im Therapiezentrum Schmidt in Kirn angeboten. Nach ihrer Elternzeit hat Julia Schneider dann begonnen im Haus Maria Königin zu arbeiten und das Leitungsteam in allen Fragen des Qualitätsmanagements zu unterstützen. In ihrer Freizeit steht für Julia Schneider die Familie an erster Stelle. Mit ihrem Mann, den beiden Kindern und ihren Tieren genießt sie das Landleben und geht ihren kreativen Leidenschaften, dem Malen und dem Restaurieren von alten Möbeln nach.

„Ich freue mich, nun den nächsten Schritt gehen zu können und als Pflegedienstleitung dafür Sorge zu tragen, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner die Pflege erfahren, die sie brauchen und die sie sich wünschen“, so Julia Schneider.

Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere die Dienstplangestaltung, die Fort- und Weiterbildung der Pflegekräfte, die Begleitung der Auszubildenden und die Umsetzung gesetzlicher und sonstiger Vorgaben für den Pflegedienst.

„Wir sind sicher, dass Julia Schneider nicht nur diese fachlichen Anforderungen erfüllt, sondern auch das Miteinander in der Dienstgemeinschaft fördern und die Zusammenarbeit in den Teams stärken wird. Wir wünschen ihr auf diesem Weg viel Erfolg und werden sie auch von Trägerseite in dieser neuen Aufgabe tatkräftig unterstützen“, macht Irini Langensiepen, Vorstandsbeauftragte für den Geschäftsbereich Altenhilfe, klar.

FacebookFacebook

Kontakt

Haus Maria Königin
Dhauner Str. 145
55606 Kirn
Telefon (06752) 155-0

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind