News

Rapunzel und die sieben Zwerge schmücken Jahreskalender

Bereits zum 40. Mal ist das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV) Herausgeber des Kalenders „Menschen mit Behinderung malen“, der hervorragende Beispiele für die Kreativität und die künstlerische Begabung von Menschen mit Beeinträchtigung liefert. Das Thema „Welt der Märchen“ hat eine Vielzahl von Künstlerinnen und Künstlern mit Behinderungen inspiriert, ihrer Phantasie und Schaffenskraft freien Lauf zu lassen.

Die Einrichtungen der Behindertenhilfe sind aktuell besonders von den Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie betroffen. Aufgrund gesetzlicher Hygienestandards und damit verbundener Kontaktbeschränkungen mussten viele Malateliers und Malwerkstätten während des ersten Lockdowns im Frühjahr über viele Wochen und sogar Monate ihren Betrieb einstellen. Umso mehr freute sich die Jury über die Anzahl und Vielfältigkeit der Bilder, die von 130 Künstlerinnen und 160 Künstlern im Alter von 18 bis 82 Jahren eingereicht wurden. Am 9. September 2020 wurden die rund 600 Werke der Jury zur Wahl vorgelegt. Schließlich wurden 14 Bilder ausgewählt, die nun den Kalender für 2021 schmücken.

Darunter sind auch zwei Werke aus dem Künstleratelier Ausdruck aus Kloster Ebernach. Ausgezeichnet wurde Jörg Eisele mit seinem Bild „Die sieben Zwerge“ sowie Alwina Seidel mit ihrem Werk „Rapunzel“. Auf eine größere Preisverleihung in Präsenzform wurde dieses Jahr pandemiebedingt verzichtet. Anstelle dieser wichtigen und wertschätzenden Veranstaltung wurden den Preisträgerinnen und Preisträgern zur Vermeidung von persönlichen Kontakten die Sachpreise unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen (AHA-Regeln) an ihren Wirkungsstätten überreicht. In einer Videobotschaft würdigte Detlef Paczek, Präsident des LSJV die Preisträger und lobte ihr vielfältiges künstlerisches Talent. Ein Vertreter des Landesamtes überreichte in Stellvertretung jeweils ein Präsent und dankte den Teilnehmern sowie den Organisatoren des Künstlerateliers Ausdruck für Ihr Engagement und ihre Teilnahme.

 

FacebookFacebook
> Download- bereich

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie Broschüren und Flyer zum Download.

> Anfahrt

So finden Sie uns

Kontakt

Haus Maria Königin
Dhauner Str. 145
55606 Kirn
Telefon (06752) 155-0

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern.
Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Datenschutz Impressum