News

Abtei Maria Laach spendet Kloster Ebernach Äpfel

Die reiche Apfelernte in diesem Jahr lässt so manchen Baumbesitzer fragen: „Wohin mit all den vielen Äpfeln“? Auch die Abtei Maria Laach hat jede Menge Äpfel geerntet. Doch Altabt Benedikt Müntnich OSB wusste Abhilfe zu schaffen und bedachte verschiedene Sozialeinrichtungen.

Fünfundfünfzig Kisten voller knackiger Äpfel vom Laacher See fanden so den Weg nach Kloster Ebernach, wo Bruder Matthias Equit und der stellvertretende Verwaltungsleiter Werner Schaub, diesen Erntesegen gerne entgegennahmen. Erste dieser rotbackigen Früchte werden denn auch von Bewohnern mit Genuss getestet. „Wir freuen uns, dass die Äpfel nicht verkommen, sondern dankbare Abnehmer finden“, resümiert Pater Benedikt zufrieden. Der herzlichste Dank ergeht aus der einstigen Propstei an das damalige Mutterkloster.

FacebookFacebook
> Download- bereich

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie Broschüren und Flyer zum Download.

> Anfahrt

So finden Sie uns

Kontakt

Haus Maria Königin
Dhauner Str. 145
55606 Kirn
Telefon (06752) 155-0

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern.
Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Datenschutz Impressum