News

Erster kommunaler Freiwilligentag auch im Haus Maria Königin

Sehr vielfältig waren die 40 Projekte, die beim ersten kommunalen Ehrenamtstag in Kirn am 14. September angeboten wurden. Jedoch eines haben alle gemeinsam: sie benötigen Helfer und Unterstützer.

So kamen insgesamt fünf Frauen vormittags  in die Altenhilfeeinrichtung der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz.  Die bereits ehrenamtlich tätige Monika Sroka brachte Astghik Ayvazyan, Anne Helbach, Andrea Wild  und eine Schülerin aus der 6. Klasse, Emma Brendel, mit. 
Monika Sroka hatte viel Erinnerungsstück aus der Kindheit, Jugendzeit sowie Erwachsenenzeit mitgebracht. Die Bewohnerinnen und Bewohner von Maria Königen  führten mit allen Beteiligten sehr angeregte Gespräche über die vergangenen Zeiten. Jeder konnte etwas aus seiner Erinnerung beitragen.

Besuch kam dann auch von der Verbandsgemeinde Kirn-Land, Beigeordneter Eberhard Ferber machte sich ein Bild vom  Projekt vor Ort.

Ganz besonders brachten sich die Bewohner  Friedhelm Dietrich, Otto Müller, Erna Berg, Anni Horn, Ursula Ulbrich, Lotte Emrich, Else Tarazniski, Hildegard Schönborn in das Geschehen ein. Regina Sprenger von der  Sozialen Betreuung  moderierte und begleitete die lebhafte Gesprächsrunde.
Alle Mitwirkenden wurden natürlich von Regina Sprenger zum gemeinsamen Mittagessen eingeladen.  Sie erzählt mit einem Augenzwinkern: „Auch da ging der Gesprächsstoff nicht aus.“

 

> Download- bereich

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie Broschüren und Flyer zum Download.

> Anfahrt

So finden Sie uns

Kontakt

Haus Maria Königin
Dhauner Str. 145
55606 Kirn
Telefon (06752) 155-0

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind